European Business Biodiversity Campaign
 

Willkommen

Die europäische Business and Biodiversity Kampagne unterstützt Unternehmen aller Branchen dabei, Biodiversität in ihr strategisches Management zu integrieren. Unsere Kerninitiative, gefördert vom EU LIFE Programm, verbessert die Biodiversitätsleistung von Standards und Labels in der Lebensmittelindustrie.

Wir laden Sie ein, sich auf unserer Website zu informieren und sich inspirieren zu lassen. Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind oder mehr über unsere Projekte erfahren möchten, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Business & Biodiversity

 

Biodiversity Fact Sheets

 Sieben Biodiversity Fact Sheets informieren über die Auswirkungen unterschiedlicher Kulturen in verschiedenen Klimaregionen auf Biodiversität

LIFE Food & Biodiversity

In diesem Dokument erfahren Sie mehr über das Projekt und die Chancen für Unternehmen der Lebensmittelbranche.

Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter. Wir informieren Sie vierteljährlich über Aktuelles, Veranstaltungen und Praxisbeispiele.

 

Biodiversitätskriterien in den Standards und Labels der Lebensmittelbranche

Die EU-weite Initiative von Global Nature Fund, Agentur AUF!, Bodensee-Stiftung, Fundación Global Nature (Spanien), Solagro und agoodforgood (Frankreich) und Instituto Superior Técnico (Portugal) richtet sich an Standards und Labels für die Lebensmittelbranche sowie Unternehmen mit eigenen Anforderungen an Erzeuger und Lieferanten. Hauptziel ist es, die Standards und Labels der Lebensmittebranche sowie Unternehmensvorgaben für Lieferanten als Instrumente für einen wirkungsvollen Schutz der Biologischen Vielfalt weiterzuentwickeln und einzusetzen.

Das Projekt LIFE Food & Biodiversity (LIFE15 GIE/DE/000737) wird durch das EU LIFE Programm gefördert.

 
 

News

  • Ladenpreis – wahrer Preis? Oder: Was kosten uns Lebensmittel wirklich?25.09.2018

    Ladenpreis – wahrer Preis? Oder: Was kosten uns Lebensmittel wirklich?

    Tollwood GmbH und Schweißfurth Stiftung präsentieren eine Augsburger Studie zu verursachergerecht externen Kosten und zur Frage, wie sich diese in den Verbraucherpreisen niederschlagen müssten.

    weiterlesen ...
     
     
     
  • Nachhaltigkeit beginnt nicht erst bei den Abgasen20.09.2018

    Nachhaltigkeit beginnt nicht erst bei den Abgasen

    Anlässlich der IAA fordern GNF und SÜDWIND mehr Nachhaltigkeit beim Anbau von Naturkautschuk

    weiterlesen ...
     
     
     
  • Biologische Globalisierung bedroht entlegene Inseln12.09.2018

    Biologische Globalisierung bedroht entlegene Inseln

    Anzahl an Neobiota auf Inseln steigt mit der Entfernung zum Festland

    weiterlesen ...
     
     
     
Weiter

weitere News hier

 

Veranstaltungen

19. September 2018, Amsterdam, Netherlands
Building the Bridges Between Finance and Nature

26. September 2018, Erfurt
CSR Praxistag für mittelständische Unternehmen

26. September 2018, Bonn
Nachhaltiger Anbau von Naturkautschuk

25.-27. September 2018, Budapest, Ungarn
Joint Annual Meeting Eurosite & CEEweb for Biodiversity 2018

5./6. Oktober 2018, Berlin
16./17. November 2018, Bonn
Infoveranstaltung Bundesprogramm Biologische Vielfalt

Weitere Veranstaltungen hier