European Business Biodiversity Campaign
 

Willkommen

Die europäische Business and Biodiversity Kampagne unterstützt Unternehmen aller Branchen dabei, Biodiversität in ihr strategisches Management zu integrieren. Unsere Kerninitiative, gefördert vom EU LIFE Programm, verbessert die Biodiversitätsleistung von Standards und Labels in der Lebensmittelindustrie.

Wir laden Sie ein, sich auf unserer Website zu informieren und sich inspirieren zu lassen. Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind oder mehr über unsere Projekte erfahren möchten, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Business & Biodiversity

 

Biodiversitäts-Trainings

Umfangreiches Schulungsmaterial zur Förderung der Biodiversität im Lebensmittelsektor.

LIFE Food & Biodiversity

In diesem Dokument erfahren Sie mehr über das Projekt und die Chancen für Unternehmen der Lebensmittelbranche.

Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter. Wir informieren Sie vierteljährlich über Aktuelles, Veranstaltungen und Praxisbeispiele.

 

Biodiversitätskriterien in den Standards und Labels der Lebensmittelbranche

Die EU-weite Initiative von Global Nature Fund, Agentur AUF!, Bodensee-Stiftung, Fundación Global Nature (Spanien), Solagro und agoodforgood (Frankreich) und Instituto Superior Técnico (Portugal) richtet sich an Standards und Labels für die Lebensmittelbranche sowie Unternehmen mit eigenen Anforderungen an Erzeuger und Lieferanten. Hauptziel ist es, die Standards und Labels der Lebensmittebranche sowie Unternehmensvorgaben für Lieferanten als Instrumente für einen wirkungsvollen Schutz der Biologischen Vielfalt weiterzuentwickeln und einzusetzen.

Das Projekt LIFE Food & Biodiversity (LIFE15 GIE/DE/000737) wird durch das EU LIFE Programm gefördert.

 
 

News

  • Globale Biolandbaufläche wächst weiter14.02.2020

    Globale Biolandbaufläche wächst weiter

    Weltweit werden über 71,5 Millionen Hektar Land biologisch bewirtschaftet. Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL und IFOAM – Organics International präsentieren die neuesten Zahlen zum globalen Biolandbau.

    weiterlesen ...
     
     
     
  • Biodiversität rechnet sich14.02.2020

    Biodiversität rechnet sich

    Wenn Landwirte die Artenvielfalt auf ihren Wiesen und Weiden fördern, können sie höhere Umsätze erzielen. Zu diesem Schluss kommt ein interdisziplinäres Forschungsteam aus Agrarwissenschaften, Ökologie und Ökonomie an der ETH Zürich und weiteren Universitäten.

    weiterlesen ...
     
     
     
  • GNF und TUI präsentieren Souvenir-Ratgeber06.02.2020

    GNF und TUI präsentieren Souvenir-Ratgeber

    Der Global Nature Fund (GNF) stellt gemeinsam mit dem Reiseveranstalter TUI Informationen und Tipps zusammen, mit denen Reisende böse Überraschungen am Zoll vermeiden, die biologische Vielfalt des Urlaubslandes wahren und dabei zusätzlich einen Beitrag für die lokale Wirtschaft vor Ort leisten können.

    weiterlesen ...
     
     
     
Weiter

weitere News hier

 

Veranstaltungen

25. März 2020, Berlin, Deutschland
Dialogforum: "Unternehmen Biodiversität 2020"

26.-27. März 2020, Berlin, Deutschland
Symposium Agrarmonitoring 2020

30.-31. März 2020, Oxford, Großbritannien
Food SIVI Oxford Meeting

18.-19. Mai 2020, Paris, Frankreich
UEBT-Konferenz 2020: Business for Biodiversity

11.-19. Juni 2020, Marseille, Frankreich
IUCN World Conservation Congress

Weitere Veranstaltungen hier