Newsdetailseite

European Business & Biodiversity Campaign - News

  • 19.01.2022

    EU-Taxonomie und Waldinvestment – großes Interesse am Webinar spiegelt Relevanz und Aktualität des Themas wider

    Fast 30 Teilnehmende aus unterschiedlichen Sparten: So lautet die erfreuliche Bilanz des ersten gemeinsamen Webinars zur EU-Taxonomie von Global Nature Fund (GNF) und OroVerde. Noch erfreulicher war die rege Beteiligung, die in einer lebhaften Diskussions- und Fragerunde mündete und die kompakte Veranstaltung abrundete.

    weiterlesen ...
     
     
     
  • 18.01.2022

    Neue Publikationen zur biodiversitätsfreundlichen Produktion und Vermarktung: Ergebnisse der Private Business Action for Biodiversity (PBAB)

    In den vergangenen sechs Jahren hat das Globalvorhaben PBAB Methoden und Instrumente für eine biodiversitätsfreundliche Produktion und Vermarktung in drei Partnerländern (Brasilien, Indien und Mexiko) erprobt und weiterentwickelt. Gemeinsam mit Partnern aus dem privaten und öffentlichen Sektor wurden vielversprechende Instrumente getestet, wobei ein besonderer Fokus auf klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) lag.

    weiterlesen ...
     
     
     
  • 18.01.2022

    Global Risk Report 2022 veröffentlicht: Biodiversitätsverlust eine der Hauptbedrohungen

    Der jährliche Bericht des WEF führt dieses Jahr auf den ersten drei Plätzen der schwerwiegendsten Risiken auf globaler Ebene in den nächsten zehn Jahren drei Umweltrisiken auf – darunter auch den Verlust Biologischer Vielfalt.

    weiterlesen ...
     
     
     
  • 18.01.2022

    Unternehmen müssen sich der Klimarisiken durch Abholzung bewusst werden

    Unternehmen und Finanzinstitutionen untergraben die globalen Klimaziele, indem sie es versäumen, die Abholzung der Tropenwälder zu bekämpfen, so der aktuelle Jahresbericht Forest 500.

    weiterlesen ...
     
     
     
  • 16.12.2021

    GNF-Petition an die Ampelkoalition: Für ein Insektenschutzgesetz, das diesen Namen verdient

    Die neue Bundesregierung tritt an, um vieles besser zu machen, auch in Bezug auf den Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Eines der letzten Ziele der Großen Koalition war ein umfassendes Insektenschutzgesetz. Von den begrüßenswerten Plänen blieb im fertigen Text nicht mehr viel übrig. Anlass für den Global Nature Fund (GNF), mit einer Petition auf Nachbesserungen zu drängen, die Bienen, Bestäuber und Biodiversität in Deutschland effektiv bewahren.

    weiterlesen ...
     
     
     
  • 01.12.2021

    Start der Kampagne „Artenvielfalt trägt Früchte – Bananen und Ananas aus biodiversitätsfreundlicher Produktion"

    Produkte mit Nachhaltigkeitssiegeln sind die besseren Produkte – nicht nur zur Weihnachtszeit. Durch den Konsum von biodiversitätsfreundlich produzierten Bananen und Ananas werden Tierarten wie das Faultier und der Tukan geschützt. Mit dem Start der Kampagne „Artenvielfalt trägt Früchte" wollen die Beteiligten für den Kauf von Fairtrade- und Rainforest Alliance-zertifizierten Produkten werben.

    weiterlesen ...
     
     
     
  • 22.11.2021

    Entwurf zum EU-Gesetz gegen importierte Entwaldung veröffentlicht

    GNF bietet Unternehmen Unterstützung

    weiterlesen ...
     
     
     
  • 04.03.2021

    Lokal, regional, ganz egal? 

    Aufklärungskampagne „Lokal, regional, ganz egal? – Herkunft von Naturschutzsaatgut für Garten, Park und Landschaft" der Stiftung Rheinische Kulturlandschaft gestartet.

    weiterlesen ...