Symposium Agrarmonitoring 2020

Symposium Agrarmonitoring 2020

Monitoring der biologischen Vielfalt in Agrarlandschaften

26. und 27. März 2020 im Julius Kühn-Institut in Berlin-Dahlem

Das Symposium Agrarmonitoring 2020 wird von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, dem Thünen-Institut und dem Julius Kühn-Institut veranstaltet. Diese Institutionen arbeiten gemeinsam im Verbundvorhaben MonViA (Monitoring der biologischen Vielfalt in der Agrarlandschaft), welches im Auftrag des BMEL durchgeführt wird. Das Symposium möchte vielen unterschiedlichen Akteuren im Biodiversitätsmonitoring die Möglichkeit geben, sich über MonViA zu informieren und über Inhalte auszutauschen.

Das Symposium richtet sich an Interessierte aus Wissenschaft, Politik und Verwaltung, Verbände, Praxis und Bürger und Bürgerinnen.

Besuchen Sie https://www.genres.de/das-ibv/unsere-veranstaltungen/ibv-symposien/ für die Registrierung und ein detailliertes Programm.

© IBV (Schröder)

Das Symposium Agrarmonitoring 2020 findet am 26. und 27. März 2020 im Julius Kühn-Institut in Berlin-Dahlem statt, Königin-Luise-Straße 19, 14195 Berlin.