Der Business Case für Biodiversität

Biodiversität ist Ihre Herausforderung - weil es jeden angeht!

Der Business Case

Ökosystemleistungen funktionieren in einer intakten Umwelt. Unternehmen profitieren direkt oder indirekt von der Vielfalt intakter Ökosysteme und Arten sowie dem Reichtum des natürlichen Genpools für die Gewinnung von Rohmaterialien, deren Weiterverarbeitung, Verteilung und Vermarktung. So basieren etwa 40 Prozent der Weltwirtschaft auf Produkten und Prozessen deren Grundlage das meist kostenlose, natürliche Kapital der Erde ist. Gleichzeitig stellt der Verlust von Tieren und Pflanzen erhebliche Risikofaktoren für den wirtschaftlichen Erfolg der allermeisten Unternehmen dar, beispielsweise durch die Verknappung von Rohmaterialien.

Wenn Unternehmen ihre biodiversitätsbezogenen Risiken effektiv managen, können sie durch Zugriff auf Ressourcen, Kapital und Märkte von einem Wettbewerbsvorteil profitieren. Firmen die zudem über Erwartungen und die übliche Regulierung hinausgehen oder die das wachsende Potenzial auf dem Markt für "grünere" Produkte und Dienstleistungen ausschöpfen möchten, können durch den Schutz oder durch die Verbesserung von biologischer Vielfalt und Ökosystemen neue Geschäftsmodelle entwickeln und von den Erfahrungen eines Pionierunternehmens profitieren.

Mehr Informationen zu den Chancen des Biodiversitätsmanagements finden Sie hier.

Mehr Informationen zu den Risiken finden Sie hier.

Kernaussagen

  • Die Abhängigkeiten von Unternehmen von Biodiversität und Ökosystemdienstleistungen sind vielfältig und nicht immer offensichtlich.
  • Unternehmen, die Biodiversitätsmanagement betreiben, sichern sich ab und können sich neue Geschäftsfelder erschließen.

Hier finden Sie eine nützliche Linksammlung zu den wichtigsten Berichten und Studien, Methoden sowie Instrumenten, die den Business Case der Biodiversität für Sie entdecken:

Twitter Xing Facebook LInkedIN



Business & Biodiversity einfach erklärt!

Featured video

Newsletter



Media Partners